Museum der Fleischwirtschaft in Sielinko

Beschreibung

Die Exposition zeigt die Geschichte des Metzgerwerkes und der Fleischindustrie seit der Hälfte des XVII Jahrhunderts bis zu 60.-er Jahren des XX Jahrhunderts. Gesammelte Ausstellungsstücke dokumentieren die Fleischverarbeitung an verschiedenen Etappen und den Verkauf von fertigen Produkten. Die Verarbeitungsmaschinen und -anlagen wurden mit der Berücksichtigung des Fortschritts präsentiert, der in der Art und Weise deren Antriebs zustande kam (von handangetriebenen Anlagen an, über Dampf angetriebene, bis zu elektrisch angetriebenen). Im Museum wurde eine bedeutende Sammlung von Zerkleinerungswerkzeugen und -anlagen, wie Krummesser, Sägen, Beile, und Füllungsanlagen gesammelt. Besonders interessant ist die Sammlung von Schneideanlagen und Ladenwaagen, davon schönen Sezessionswaagen.

A.2016

Öffnungszeiten

Die.und Frei. 9-13, Mit. und Don. 9-15,

Eintritt

2PLN/1PLN

Zurück zur Liste