MUSEEN IN POZNAŃ auf Landkarte

Stadtsverkehrsmuseum

Beschreibung

Das Museum der Städtischen Verkehrsbetriebe MPK Poznan Sp. z o.o. befindet sich im ältesten Teil des Depots an der ul. Głogowska - dem ehemaligen Transformatoren-Unterwerk.
Das Gebäude wurde in den Jahren 1928-29 errichtet und war bis Ende der sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts in Betrieb.
Eine Einweihung des Museums erfolgte im 2007 anlässlich des 10. Jubiläums der Inbetriebnahme der Posener Schnellstraßenbahn und des 100. Jahrestages der Nutzungsübergabe des Tramdepots Głogowska-Straße. Die Museumsausstellung enthält historische Gegenstände und Erinnerungsstücke, die mit der Entwicklung des städtischen öffentlichen Verkehrs verbunden sind,
wie z. B. alte Fahrscheine, Uniformen des Verkehrspersonals, Taschen und sonstiges Zubehör eines Schaffners, Zahrscheinentwerter und Fahrkartenautomaten
wie auch originale Teile der Straßenbahnwaggons.

Zu besichtigen ist das Museum im Rahmen der Ausflugsfahrten mit der touristischen Straßenbahnlinie 0. Sie verkehrt sonntags um 13, 15 und 17 Uhr vom Depot Gajowa aus.

Zurück zur Liste